Spot On: Herausforderungen bei Allergentests

Spot On Issue 1

Lebensmittelhersteller müssen wissen, was in ihre Produkte gelangt und müssen jedes potentielle Allergen an den Verbraucher kommunizieren, auch wenn dieses nur in Spuren vorhanden ist. Eine sorgfältige Untersuchung von Rohstoffen und Endprodukten ist die einzige Möglichkeit, wie Lebensmittelunternehmen diesen strengen Bestimmungen gerecht werden können.

Aber wie wählt man das richtige Testsystem aus und stellt gleichzeitig sicher, dass es für die verwendeten Matrizen geeignet ist? Ganz besonders dann, wenn man bedenkt, dass es viele verschiedene Lebensmittelarten und Matrizen gibt, mit denen gearbeitet wird.

Antworten zu diesen und anderen Fragen finden Sie in unserem SpotOn Magazin:

In dieser Ausgabe:

  • Herausforderungen bei Allergentests: Dotierung und Wiederfindung
  • Der Hook Effekt - Wenn ein negatives Ergebnis nicht negativ ist
  • Alternativen zu immunbasierten Allergentests
  • Allergengrenzwerte sind VITAL!

Viel Spaß beim Lesen!

Bevorzugen Sie ein PDF-Dokument? Dann füllen Sie bitte das Formular aus.

Close
Login